ab Neßmersiel Wattwandern WWF-Touren zu den Inseln

WWF-Watt- und Inselexkursion Baltrum

Ein Weltnaturerbe zwischen Artenschutz, Fischerei, Landwirtschaft, Tourismus, Energiewirtschaft und Klimawandel
Die Tagestour mit dem WWF beginnt klimafreundlich mit einer 3-stündigen Wattwanderung entlang der vielgestaltigen Landschaften des Wattenmeers, charakteristischen Tieren und Pflanzen, mit deren Bedeutung für das Ökosystem wir uns bekannt machen wollen.

Nach Ankunft auf der Insel gibt es eine Pause in Hafennähe, Zeit zum Umziehen und zum Picknicken.

Die anschließende 2½-stündige Inselwanderung führt uns vorbei am Inselheller in den wilden Osten des Eilands. Wir beobachten die Wildgänse, die sich hier für ihren Zug in ihre arktischen Brutgebiete sammeln und Zehntausende von Paaren der Lachmöwen-Brutkolonie. Nach einem Abstecher durch die Salzwiesen gehen wir zur Wattkante, wo sich die Watvögel dicht zusammendrängen. Vorbei an Röhricht und durch das Dünenland wandern wir zum scheinbar endlosen Nordstrand der Insel. Rückweg per Fähre.

Wissensvermittlung

– Entdeckung der Vogelarten
– Artenschutz im Weltnaturerbe Wattenmeer
– Bedeutung des Ökosystems

Organisatorisches

– Treffpunkt: Hafen Neßmersiel Eingang in die Salzwiesen
– Die Tour endet am Hafen von Neßmersiel
– Die Tour ist ganztägig

Teilnahme ab 8 Jahren möglich

– Maximal 20 Teilnehmer:innen
– Sportliche Tour. Gute Kondition ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Ausrüstung

– Trinken und Snacks 
– Kleines Handtuch
– Wechselschuhe und Wechselkleidung für den Inselaufenthalt

Tickets