Wattenland Zugvogeltage

Eine kulinarische begleitete Reise des Kiebitzregenpfeifers mit Dr. Gregor Scheiffarth, Nationalparkverwaltung

Zu einem exklusiven Drei-Gänge-Menü unternehmen Sie mit Dr. Gregor Scheiffarth einen Ausflug in die Arktis, dem Brutgebiet zahlreicher Wattenmeervögel. Wie ist das Leben in der Arktis und wie können sich die Zugvögel auf sich ändernde Umweltbedingungen einstellen? Im besonderen Fokus steht der Kiebitzregenpfeifer, der Titelvogel der 14. Zugvogeltage. Was kennzeichnet diesen Vogel und welche Bedeutung hat das Wattenmeer für ihn?

Freuen Sie sich auf wunderschöne Bilder aus der Arktis und zahlreicher Vogelarten. Während des arktisch inspirierten Essens ist an jedem Tisch ein intensiver Austausch mit dem Referenten oder einer anderen Person vom Fach möglich.

Das Dinner überrascht mit Bioprodukten aus der Region, dazu bieten wir ökologisch produzierte Kaltgetränke, ökologisch angebaute Weine sowie Kaffee und Tee aus fairem Handel.

Wann:

Am 15.10.2022 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Gulfhof Friedrichsgroden, Friedrichsgroden 3 in 26409 Carolinensiel

Der Gulfhof Friedrichsgroden ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Bushaltestelle „Carolinensiel Friedrichsschleuse“ ist 10 Minuten fußläufig entfernt. Zum Ende der Veranstaltung gibt es keine Verbindungen mehr.

Ticketpreis:

55,– € pro Person, Getränke werden extra berechnet

Tickets: